Aktuelles

12.11.2020

Terminliste Glarner Matchschützen 2021/2022

Die neue Terminliste ist online in Bearbeitung

12.11.2020

Newsletter 6 Corona-Virus

Matchschützen Glarus

04.11.2020

Rangliste Eidg. Pistolenkonkurrenz

Rangliste sind online

28.10.2020

Schutzkonzept für die Indoor-Anlagen

Jeden Tag etwas Neues, das Covid hält uns auf trab.

Ennendaner Jungschützen und Jugendliche am Schweizer Gruppenmeisterschafsfinal 2020


Ennendaner Jungschützen und Jugendliche am Schweizer Gruppenmeisterschafsfinal 2020



In Emmen LU trafen sich die besten Jungschützen und Jugendliche des Jahres 2020 zum Schweizer Gruppenmeisterschaftsfinal. Mit dabei auch zwei Glarner Teams, beide von der SG Ennenda – eines bei den Jungschützen U21 und eines bei den Jugendlichen U15.

Top-Ten
Ennenda’s Jungschützen zeigten nochmals eine starke Leistung und untermauerten so ihre gute Form im 2020. Cindy Horner war an jenem Tag die Beste ihres Teams. 183 Zähler schoss sie (92+ 91) und blieb somit beide Male über der 90er Marke. Auch Michael Weber realisierte einen Schnitt von über 90 Zählern. Im ersten Durchgang wollte es ihm mit 87 noch nicht so recht, doch im zweiten setzte Weber mit 94 Ringen eine Topmarke – Schnitt somit 90.5. Florian Fischli und Sean Angel konnten nicht ganz mithalten, erzielten aber ebenfalls gute Resultate und trugen zum hohen Gruppenresultat bei (714, 351+363). Fischli errang 177 Zähler (86+91) und Angel 173 (86+87). Wäre die erste Runde genau so glatt gelaufen wie die zweite, hätte es für einen Podestplatz gereicht. Aber auch die 714 Zähler sind hervorragend. Es ist gegenüber 2019 nochmals eine Steigerung von 9 Punkten. Allgemein gilt: Über 700 Punkte (Ø 87.5/Schütze) müssen erst einmal erreicht werden. Es resultierte der gute neunte Rang. Ein TopTen-Resultat, das kann sich sehen lassen – dies bei 68 teilnehmenden Gruppen. Wieder einmal hat die doch schon recht routinierte Ennendaner Jungschützengruppe das Bestmögliche herausgeholt und weitere Erfahrungen für die anstehende Schützenkarrieren gesammelt. Der Schweizer Meister kommt ganz aus der Nähe des Glarnerlands. Die Jungschützen Weesen sicherten sich den Titel mit den Schützen Rico Hämmerli, Lucien Jolly Lara Schmucki und Rahel Gmür mit einem Total von 724 Zählern. Platz zwei geht an Turtmann und drei an den Nachwuchs der Stadtschützen Wil SG.

Jugendliche ebenso
Der Final der jüngeren Teilnehmer bei den Jugendlichen wartete mit 24 Dreiergruppen auf. Mit dabei mit Noah Schlatter, Joel Nef und Eric Vogel auch drei Ennendaner. Mit guten 84 + 90 Ringen war Noah höchster seines Teams, vor Ruben Joel (86+84) & Eric (2x77). Die Gruppe um Leiter Michael Horner erreichte somit 498 Zähler und den 10 Schlussrang. Auch für dieses junge Team ein TopTen-Resultat. Wie bei den Jungschützen, lief es im zweiten Durchgang (251) etwas besser als im ersten (247). So jung und schon so treffsicher. Das verspricht einiges für die Zukunft – da leisten die Ennendaner ganze Arbeit. Schweizer Meister bei den Jugendlichen wurde Stäfa, vor Turtmann und Balterswil-Ifwil. Der GLKSV gratuliert dem Glarner Schützennachwuchs herzlich!

Zu den Resultaten --> U21 / U15


Die Ennendaner Jungschützen und Jugendlichen mit Nachwuchs-Leiter Michael Horner (rechts).


Die Ennendaner Jungschützen und Jugendlichen mit Chef Nachwuchs GLKSV Martin Horner.


2020-konform: Die Ennendaner Jungschützen und Jugendlichen am Schweizer Gruppenmeisterschaftsfinal 2020 in Emmen.


Veröffentlicht:
10:00:00 14.10.2020
Autor:
Remo Reithebuch

Unsere Sponsoren